Übersichtsseite - genetisches findet sich bei den einzelnen Farben

SCHWARZ-WEISS

Als Grundfarbe des Hundes SCHWARZ- mit weißen Scheckungsgen- Abzeichen

wirkt auf SCHWARZ das tan-gen findet eine sog. Radierung stat t- der Hund hat tricolour Abzeichen ist also schwarz-mit tan- genannt tricolour richtig wäre auch schwarz-tric.

Wirkt auf schwarz das merle-Gen, dann wird der Hund ebenfalls "radiert, d.h. einzelne Bezirke heller - er ist dann bluemerle - richtig wäre, da schwarz die Grundfarbe ist, schwarz-weiß-merle als Bezeichnung.

Wirken sowohl merle als auch tan, dann sind die Hunde bluemerle/schwarz-weißmerle mit tan oder bluemerle/schwarz-weißmerle-tricolour.

Nasenspiegel, Schleimhäute IMMER SCHWARZ pigmentiert

BLAU-WEISS

Verdünnung im Haarkleid des schwarz-weissen Hundes führt zur Farbe BLAU-WEISS mit blau-grauem Farbton.

Wirkt zusätzlich das tan-Gen, dann wird der Hund tricolourfarbene Abzeichen zeigen und wird als blau-weiss mit tan oder blautricolour bezeichnet.

Wirkt das merle Gen, dann ist der Hund ein echter bluemerle, rictig slate-merle, auch double-blue(merle) genannt.

Wirken sowohl merle als auch tan, dann sind die Hunde bluemerle/slatemerle mit tan oder bluemerle/slatemerle-tricolour.

Nasenspiegel und Schleimhäute sind IMMER BLAU (schieferfarben/grau)

 

ROT(CHOCOLATE)-WEISS

Braunes Eumelanin im Haarkleid des Hundes führt zur Frabe ROT-WEISS mit rötlichem Farbton.

Wirkt zusätzlich das tan-Gen, dann wird der Hund tricolourfarbene Abzeichen zeigen und wird als rot-weiss mit tan oder rottricolour bezeichnet.

Wirkt das merle Gen, dann ist der Hund ein redmerle/auch rot-weiß-merle genannt.

Wirken sowohl merle als auch tan, dann sind die Hunde redmerle mit tan oder redmerle-tricolour.

Nasenspiegel und Schleimhäute sind IMMER rot/leberfarben.

LILAC-WEISS

Doppelte Verdünnung im Haarkleid des Hundes führt zur Frabe LILAC-WEISS mit blau-beigem Farbton.

wirkt zusätzlich das tan-Gen, dann wird der Hund tricolourfarbene Abzeichen zeigen und wird als lilac-weiss mit tan oder lilactricolour bezeichnet

wirkt das merle Gen, dann ist der Hund ein lilacmerle,

wirken sowohl merle als auch tan, dann sind die Hunde lilacmerle mit tan oder lilacmerle-tricolour

Nasenspiegel und Schleimhäute sind IMMER beige (zwischen grau/blau und leberfarben/rötlich)

TRICOLOUR

Tricolour ist an sich keine Farbe sondern wirkt wie eine Radierung und bezeichnet die Abzeichen, die der Hund auf seiner Grundfarbe zeigt. Diese sind typischerweise über den augen, an den Wangen/Kopf incl Schnauzenpartie, an den Beinen und IMMER unter dem Schwanz. Auch die Schenkel und Innenschenkel können je nach Ausbreitung tan sein, die sog. Hosen sind ebenfalls gefärbt.

Wirkt tricolour auf der Grundfarbe schwarz ist es ein (schwarz)tricolour (schwarz mit tan)

auf der Grundfarbe blau- blautricolour oder blau mit tan, auf der Grundfarbe rot/Chocolate ein rottricolour oder rot mit tan (Chocolate-tri/Chocolate mit tan), auf der Grundfarbe Lilac ein Lilac-tri oder Lilac mit tan,

auf der Grundfarbe zobel werden sie nicht extra erwähnt, auf der Grundfarbe australisch rot (ee-red) werden sie nicht gesehen, da die gesamte Farbe dem tan entspricht, wirkt das merle Gen, dann kommt zur Grundfarbe die merle Bezeichnung hinzu und der zusatz mit tan oder tri(colour) also schwarz-weiss/blue/slate/doubleblue/lilac/rot/redmerle mit tan oderentsprechend tri(colour)

ZOBEL(SABLE)WEISS

EE-RED-WEISS

MERLE-WEISS

SEAL / DARK SABLE