Candlelight charm von der kleinen Arche (Canican)


Candlelight charm von der kleinen Arche

WT: 19.5.2003  0  tricolour
frei von erblichen Augenerkrankungen (CEA)- ganzer Wurf 2003 und 6/04, CEA/CH DNA Test Genotyp: normal, HD-A, ED-frei, OCD-frei, Patella Grad 1, Zuchtzulassung
V: Ivanhoe of the red Roy von Falk`s Brix - M: Jessy Belle von der Neckarburg

 

Candlelight ist eine supernette Hündin, die voller Neugier und Vertrauen die Welt erforscht. Sehr angenehm im Wesen und schmusig erobert sie alle Herzen im Sturm. Sie lebte bei Anke in Düsseldorf mit Bordermix Sec und Isi-Hafimix Candy. Sie war mit uns an der Nordsee- eine kleine Wasserratte, kennt die Hundeschule und zeigt eine natürliche Begabung als Reitbegleithund. Auch ihr erstes Dogdancingseminar hat sie bereits voller Eifer bestritten, es wird, bestimmt nicht das letzte gewesen sein. Am Agility hat sie leider die Lust verloren- An den Schafen zeigt sie Stil, viel Talent und ist sehr gut zu führen. Wie Mama Jiska schlägt ihr Herz für`s Schafehüten. Deshalb kam sie im Februar 2005 auch wieder zurück zu uns. Bereits nach wenigen Übungseinheiten war sie in der Lage die ganz Herde durchs Dorf zu treiben. Sie ist sehr konzentriert, gibt nie auf und entwickelt einen guten Stil. Auch mit einem 2. Hund läßt sie sich beim Hüten gut führen. Sie ist sehr eifrig und kaum dazu zu bringen von den Schafen wieder freiwillig heimzugehen. Die ersten Ausstellungen hat sie mit sg gelaufen- sie war leider recht abgehaart. Canican, wie sie liebevoll genannt wird, wird 2005 in die Zucht gehen ud unsere Hütelinie fortsetzen. Da sie ein toller und unermüdlicher Arbeiter mit großem Potential ist, hat sie bei Peter Schein, der über viel Border und Hüteerfahrung verfügt nun eine eigene Rhönschafherde zum arbeiten bekommen - und ist nach ihrem Wurf nach Freestyler red Sensation, aus dem wir sehr gute, vielseitige , ausdauernde, gesunde und bunte Arbeiter erwarten dauerhaft umgezogen. Dort hat sie 2006 einen gesunden 8er Wurf zuverlässig aufgezogen.