Prinz

Prinz gelernter Schafhund, nach dem Tod des Onkels in der Erbmasse übriggeblieben - eher unfreiwillig anstelle von Bezahlung für Schlachtschafe aufs Auge gedrückt bekommen hat mir gezeigt, wie stur und zäh und ausdauernd diese Westerwälder Kuhhunde oder auch Harzer Fuchs genannten Altdeutschen Hütehunde sind. Ich habe ihn nach erfolgter Erziehung und etwas Training, das ich zum Schutz meiner Herden nicht länger als nötig ausdehnte - in kleinen Herden ist ein Altdeutscher mit festem "Griff" oft eher Schaden als Nutzen,- an einen Schäfer in Euskirchen weiterverkauft. Er ist dort der Haupthund und macht einen super Job - noch nie hat er einen so "saubren Hund" gekauft - sauber im Wesen und  der Arbeit und ja, frisch gebadet war er auch,... gegen Schafe und Wegelagerer unerbittlich, sanft mit Lämmern, die er sorgsam weck t- was wünscht ein Wanderschäfer mehr!

Auch Prinz hat durch unsere kleine Arche seine Lebensstellung gefunden - machs gut, auch wenn du mich reichlich Nerven gekostet hast, ich hab viel mit dir gelernt!