Rosmarinus Teddy Boy

Rüde

WT:18.5.2014

black-tricolour

KC RegNr. AR02220401 ZBrH BOC 19052

BH-VT, THT 1-3

frei von erblichen Augenerkrankungen

(Welpe und erwachsener Hund), Glaucom frei

Audiometrie  +/+ beide Ohren

HD: A, ED frei, OCD frei, Patella frei

Genetische Untersuchungen:

CEA gen. frei, TNS gen. frei, MDR1-Defekt gen. frei, IGS gen. frei, MH gen. frei, DM gen. frei, HUU gen.frei,

DNA Profil liegt vor

Körklasse 2

Vater: Tim O'Day At Guildenmore

Mutter: Rosmarinus Petticoat Tails

 

Teddy sollte schon ein Jahr früher einziehen, aber die geplante Verpaarung mit seiner Mutter war züchterisch nicht vorteilhaft und so hoffte ich auf den Folgewurf. Der Deckakt klappte, die Hündin war tragend und - es gab nur einen Welpen, zum Glück aber zeitgleich einen weiteren Wurf, so dass er nicht als Einzelwelpe aufwuchs. In wochenlangen E-mail hin und her wurde dann endlich die Zusage erteilt und nachdem die Augen und BAER Untersuchung, sowie das nötige Alter erreicht war, planten wir die Reise. Leider mußte Jonathan  2x operiert werden und war im Krankenhaus, so dass ich vor dem Urlaub nicht wie geplant nach GB fahren konnte. Allerdings mußte er bis zur 12. LW auch in D sein, da sonst die Wartezeit dazukäme, so stellten wir fest, dass es keine Möglichkeit gibt schnell von GB nach F oder Jersey zu kommen - nur nach Frankfurt - und das war dann dank Tinas großherzigem Einsatz die einzige Möglichkeit den kleinen Bub, der wohl noch nie eine Box von innen gesehen hatte und wenig von der Welt kannte ... er sabberte wie ein leckes Wasserrohr ... schonend und schnell nach Hause zu holen. Nach einer Woche taute er auf und kreischte nicht mehr sobald etwas Neues in sein Blickfeld kam ...

Dank seiner angeborenen Neugier und Menschenfreundlichkeit ist er mitlerweile ein recht selbstbewußter kleiner Rabauke mit Hang zum Turbo - schnell  beim lernen, schnell beim Blödsinn machen, schnell beim laufen und voller Energie und frech, verschmust, distanzlos und immerwieder erstaunt, wenn irgend jemand ... Mensch oder Hund ... ihn ausbremst. Er hört für sein Alter sehr gut, Freilauf ist kein Thema, er hat viel Trieb, ist arbeitswillig und hat Freude am Lernen, wobei jeder Blödsinn sofort nachgeahmt wird. Er ist ein echter Border, der letzte Nachkomme der Sealight -Linie, die mich schon seit Jahren begeistert hat,. Beide Eltern Hüten, der Vater (chocolate-tri) läuft Trials und ich hoffe mit ihm einen weiteren guten Hund für die Hütearbeit zu bekommen. Ansätze sind da und ansonsten ist er genau wie die anderen erst einmal Welpe. Grundgehorsam, Autofahren und dann sehen wir weiter, die notwendigen Ausstellungen und die Gesundheitsdaten, danach hoffe ich einen neuen Deckrüden rein englischer Abstammung mit viel sable und sattle pattern in meine Linien einbringen zu können...

 

Teddy ist Energie pur, und flitzeflink, die Therapiehundeausbildung hat er auch geschafft, die Ausstellungen sind nicht so unser Ding, er ist sehr unkonzentriert und will alle Hunde begrüßen ... bislang war er zu allen Hunden immer freundlich und aufgeschlossen.

Ich habe mit dem BH Training angefangen und an den Schafen zeigt er sich sehr engagiert und talentiert. Am Pony kann er mittlerweile beim Ausreiten gut mithalten und die Tatsache, dass weder Ponys noch Katzen zu hüten sind - wird unter murren zwar - aber doch akzeptiert.

Er ist liebenswert aber sehr anstrengend ... ich denke er wird mal ein richtig guter Hütehund.

 

Seinen ersten Wurf wird er mit Zaraya im Oktober haben.

Teddys Kinder sind reine Arbeitsborder genial aber nichts für Anfänger zumindest im Allgemeinen...

Bei den Sheeprockers hat er einen schönen Wurf mit Choco gebracht und bei uns mit Kiri. Sehr geniale Welpen auch in schicken Farben, die allerdings gut und konsequent geführt werden müssen.

Mit Janina habe ich ihn auf die BH vorbereitet und er hat sie dann auch bestanden ... Danke an Janina!

Nachdem Orson in Rente gegangen ist wächst er in seine Rolle als 2. Chef hinein ...  immer loyal zu Jason, alle anderen werden nicht ernst genommen oder gefaltet ... allerdings ohne Beschädigungen. Er erzieht mit und ist rasend schnell in seinen Reaktionen. An den Schafen mittlerweile mein Haupthund und unersetzlich. Ansonsten Pause nur wenn verordnet und ein charmanter Chaot immer im Tiefflug unterwegs.

Teddy besteht nur aus Muskeln, er ist drahtig, sportlich, und nach nun gut 3 Jahren auch optisch ein gut gebauter Rüde mit dichtem  pflegeleichtem Fell und schönem Gesicht.