A-Wurf (14. November 2001)

M: Beryll just in time v. Mauritius

V: Ivanhoe of the red Roy von Falk

Endlich ist unser langersehnter erster Wurf da! Beryll warf nach unserem Rüden Ivanhoe 2,1 schwarz-weiße, 0,1 tricolour und 2,2 zobelfarbene Welpen. Leider kam ein kleiner Rüde tot zur Welt. Die Welpen sind sehr lebhaft und entwickeln sich hervorragend.

 

 

Gesundheitsuntersuchungen

Ergebnisse in Klammern sind durch genetisch frei untersuchte und offiziell ausgewertete Ergebnisse angenommen

Gesundheitsergebnisse ohne Klammern sind für den jeweiligen Hund selbst offiziell ausgewertet

CEA/CH, CL Untersuchung genetisch Optigen/USA

TNS, CL Untersuchung Dr Alan Wilton UNSW AUS

MDR1-Defekt Uni Giessen D

 x Name ZBrH  Farbe HD  ED OCD   Patella Welpen Augen   Erw. Augen CEA gen   TNS gen  CL  MDR1
1,0 Aaron - s-w - - - - - - - - - -
1,0 Antek 6697 z-w AA -  -  -  4.1.2002-frei  frei frei  (frei) -  -
1,0 Ashley 6698 s-w A -  -  -  4.1.2002-frei  frei  (frei)  (frei)  -  -
1,0 Autumn 6699 z-w AB -  -  4.1.2002-frei  frei  (frei)  (frei)  -  -
0,1 Aflame 6700 z-w AA -  -  -  4.1.2002-frei  frei  frei  (frei)  -  -
0,1 Afra 6701 tri A frei  frei  Grad 0  4.1.2002-frei  frei  (frei)  (frei)  -
0,1 Amber 6702 z-w A frei frei Grad1  4.1.2002-frei  frei  frei  (frei)  frei  +/+
0,1 Antra 6703 s-w A (frei)  -  -  4.1.2002-frei  frei  (frei)  (frei)    

Aaron wurde leider tot geboren,

Ashley verstarb bei seinen Besitzern am 18.12.2003 durch einen tragischen Unfall, beim Sprung vom Balkon erhängte er sich.