Cumorah find truth von der kleinen Arche "Cumo"

Cumo starb im März 2011 an einer Bauchspeicheldrüsendysfunktion. Diese war ebenso wie seine Herzschwäche eine Fiolge extremer Fettleibigkeit und falsch verstandener Tierliebe - beides entstand erst 2007. Cumo wurde von seiner früheren Besitzerin auf gute 35kg! gefüttert- das verkürzte ihm sein Leben. Wieder mußte ein Tier für die menschliche Dummheit mit seinem Leben bezahlen...