N2 Wurf Energi x Vin (Utah)

Hundemama Energi  THT1-4, BH/VT                          Hundepapa Vin (Utah) BH/VT OB3 A1

Diesmal machte Energi es spannend, erst die verschobene Läufigkeit, dann ein endloses "brüten" und nahezu schlaflose Nächte (für mich) und endlich am 2.12 dann nicht mehr Senkwehen und verminderte Turbostarts, sondern endlich geht es in die Bau und Nestphase, es wird gegraben und gegraben und dann doch wieder geschlafen- von Energi. Ich habe dazu tagsüber leider keine Zeit. Nehme sie nochmal mit zum Tiere versorgen, sie ist recht ruhig,...nach dem Schläfchen dann aber geht es los- leider ist es dann auch mit ihrer Ruhe dahin, alles und jedes lenkt sie ab, sie stresst und lauscht bei jeder kleinesten Störung - dann sind die Wehen wieder weg, plötzlich liebe ich die Nachtgeburten! Kein Telefon, keine Kinder, kein Besuch, keine Nachfragen, keine vorbeifahrenden Autos- Ruhe und Frieden und Konzentration auf die elementaren Geschehnisse,... daher wird es auch nichts mit Wurfbesuch, da sie sich ständig ablenken lässt und die Geburt dann stockt. Selbst an Silvester war sie deutlich gelassener,...

Aber nun gehtes wirklich los und es sind am Ende gar 7 Welpen, 3 Rüden in Schwarz-weiß-merle (früher bluemerle) sehr schön gezeichnet und 4 Hündinnen 2 davon merle und 2 schwarz-weiß, eine davon leider tot und unfertig/missgebildet. Sie hätte es nicht geschafft, selbst wenn sie lebendig gewesen wäre. Die Natur ist da unbarmherzig, Leben und Tod liegen so nah beisammen... Alle 6 Welpis sind sehr schön gezeichnet, sind von den Gewichten ca 350-420g und damit auf der sicheren Seite, haben bald getrunken und nachdem wir Energi anfangs abhalten mussten sie Näbel ganz zu knabbern, ganz fit und sehen gut aus.

Nach 10 Monaten ohne Welpen freue ich mich nun auf die kleine Schar und deren Entwicklung.

Die Hunde entstammen sehr menschenbezogenen verschmusten Eltern und ich erwarte sportlich aktive Hunde für ebensolche Menschen.